Nebelschleier legen sich auf den Strand

Ein Sommer im geteilten Berlin, eine deutsch-französische Begegnung zu Gast im Hause der Mendelssohns. Fragen über Fragen an eine nicht antwortende Generation – mitten im Erleben des Strudels der 68er: Blow-up, Lebensgefühl, Kunst und Kultur, Begegnungen im Garten am Herthasee unter sprechenden Bäumen unweit der Sphinxen im Grunewald. Eine Liebesgeschichte der besonderen Art.

12,00  Preis inkl. MwSt.

Vorrätig

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Mit einem verträumten Blick begleitet die Autorin ihren Enkel durch ihre Geschichte. Ein Sommer im geteilten Berlin, eine deutsch-französische Begegnung. Dabei viele unbeantwortete Fragen. Im Strudel der 68, zwischen Kunst und Kultur, entfaltet sich eine Liebesgeschichte, die sich überholten Vorurteilen widersetzt.

Gleichzeitig könnte sie nicht aktueller sein. Somit bildet sie ein Plädoyer für Toleranz und für ein geeintes Europa

Zusätzliche Information

Gewicht 100 g
Größe 19.0 × 12.0 × 0.9 cm
Seitenzahl

136

Erscheinungstermin

14.11.2020

Autor

Christa Hüppchen

Einband

Taschenbuch