Hungrige Frau

Die attraktive und lebenslustige Emilia könnte eigentlich rundherum zufrieden sein. Dass sie schon weit über vierzig ist, sieht man ihr absolut nicht an. Ihre Werbeagentur blüht und gedeiht. Ihren eifersüchtigen Ehemann Geórgios hat sie voll im Griff und ihr Sohn Jannis ist ein glutäugiger Adonis.

Warum, fragt sie sich also, warum hat sie nie das Gefühl, rundherum zufrieden zu sein?

Nie so richtig satt zu sein, so, wie sie diese Empfindung ihrer besten Freundin Charlotte erklärt.

12,00  Preis inkl. MwSt.

Vorrätig

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Ein Plauderei unter Freundinnen in der Midlife-Crisis

Gestopft aber nicht satt

„Kennst du das nicht? Man reißt täglich die Kalenderblätter ab und kurz nach Silvester hängt man wieder so ein neues Ding an die Toilettentür. Und wenn man das so viele Jahre gemacht hat, dann schleicht sich irgendwann einmal der große Katzenjammer an. Es kommt auf leise Sohlen und zunächst nur ganz zaghaft. Midlife-Crisis

Zum Beispiel so: Kurz vor dem Krimi habe ich wieder Hunger. Ich gehe also in die Küche und öffne die Kühlschranktür. Inspiziere alle Eiscremesorten und Fruchtjoghurts, die deponierten Schokoladen und die Schokoriegel … und habe auf nichts richtig Lust.“

„Kenne ich.“

„Dann schaue ich in der Speisekammer nach. Hundert verschiedene Kekspackungen und tausend Sorten gefüllte Waffeln. Nasche von dem, versuche von jenem, aber es hilft nichts. Es kann aussehen oder schmecken wie es will. Ich kann einen einzigen Bissen probieren oder gleich zwei Tafel Belgisches runter würgen. Am Ende immer dasselbe. Ich bin gestopft aber nicht satt. Und es bleibt ein bitteres Gefühl von … ich weiß nicht, wie ich es nennen soll. Das Wort frustriert beschreibt es nicht ganz.“

„Enttäuscht oder ernüchtert“, versuchte Charlotte, eine passende Vokabel vorzuschlagen.

„Möglicherweise.“

„Ausgehungert, darbend?“

„Vielleicht.“

„Ein abgezehrtes, frustriertes Weib?“

„Ich habe dich auch lieb!“ entgegnete Emilia.

Alles ist rund. Alles stimmt. Und doch reicht es nie!

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, schaltet Emilia eine eindeutige Kontaktanzeige. Sie ahnt nicht, welche weitreichenden und völlig unerwarteten Folgen dieser Schritt haben wird. Der Mann, der auf ihre Annonce antwortet, ist keineswegs die Lösung ihres Problems. Die anderen Männer, die sie kennenlernt, sind es … noch weniger.

Oder vielleicht doch?

Als Begleiter von Emilias Suche begegnet der Leser Menschen, die ihr Leben trotz aller Schwierigkeiten heiter und gelassen zu bewältigen wissen.

Und einem dunklen Familiengeheimnis.

Auch über Amazon bestellbar

Zusätzliche Informationen

Gewicht 265 g
Größe 19 × 12 × 2 cm
Autor

Oded Netivi

Einband

Taschenbuch

Sprache

Deutsch

Seitenzahl

306

Erscheinungsdatum

01.07.2019